TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Starke Leistung im Lokal-Derby

Juniorinnen gewinnen mit 4:1 im Derby

Am heutigen Spieltag trafen unsere B-Juniorinnen auf den Lokalrivalen und aktuellen starken Tabellenführer Kohlscheider BC.

Aufgrund des witterungsbedingt unbespielbaren KBC-Platzes wurde das Spiel einvernehmlich an der heimischen Casinostraße ausgetragen.
Von Beginn an waren unser Mädels hellwach und setzten die Vorgaben der Trainer sehr gut um.
Die Defensivabteilung leistete hervorragende Arbeit und ließ kaum Torchancen des Gegners zu.
Beeindruckend war heute die Laufbereitschaft und der Einsatzwille unserer Mädels, die den Gegner schon früh attackierten und unter Druck setzten.
Die torgefährliche Spielmacherin des KBC, Nora Gashi, kam nicht entscheidend zum Zug. Unsere Mädels erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Ein Schuss von Lorena Kisthardt strich nur knapp über die Latte.
In der 36. Minute gelang Milena Kämpgen das 1:0. Ihr Torschuss senkte sich über die KBC-Torhüterin Emma Heuer ins Netz.
Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt.
In der 2. Halbzeit kam der KBC zunächst etwas besser ins Spiel, da Abwehrchefin Meike Eschweiler kurz vor der Pause wegen Unwohlsein aus der Partie genommen und die Abwehr umgestellt werden musste.
Nach kurzer Zeit hatten sich unsere Mädels aber wieder gefangen.
Lorena Camacho setze bei einem Abpraller der gegnerischen Torhüterin entschieden nach und hämmerte den Ball in der 64. Minute zum 2:0 ins Netz.
Nur 4 Minuten später gelang dem KBC der Anschlusstreffer zum 2:1, als man Ella Schaffrath vor dem Tor sträflich freigelassen und keine Mühe zum Einnetzen hatte .
Davon unbeeindruckt spielten unsere Mädchen konzentriert weiter und stellten nach  einem schnellen Sololauf von Celina Gillessen nur 2 Minuten später den alten Abstand wieder her.
Eine Minute vor Ende der Partie war es wiederum Milena Kämpgen, die mit einem satten Schuss zum 4:1 den Schlusspunkt setzte.

Es war heute eine bärenstarke kämpferische Leistung unserer Mädels und ein verdienter Sieg gegen den Tabellenführer.

Spielbericht wird präsentiert von:

Viamednoahs
verfasst von Hans Bündgens