TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Rücktritt zum Saisonende

Ende einer prägenden Ära

Mitten in der Wintervorbereitung ereilte den KSV eine sehr unschöne Nachricht. Trainer Detlef Baczewski kündigte seinen Rücktritt zum Saisonende an. Damit endet nach 3 Jahre eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit zum 30.06. diesen Jahres. Die Bitte des Trainers wurde schweren Herzens vom Vorstand akzeptiert und man einigte sich auf Vertragsende. „Sportlich aber vor allem menschlich ist dies ein herber Verlust für uns.

Deddy Baczewski ist uns allen sehr ans Herz gewachsen und wird eine Lücke hinterlassen.“ sagte Geschäftsführer Marko Kowol. Als Reaktion auf diese Ankündigung machte der Vorstand mobil und stellte mit Michael Schwill nur kurzer Zeit später als Nachfolger vor.




„Ich freue mich natürlich auf die neue Aufgabe, aber natürlich ist einiges an Wehmut dabei, das Erbe von Detlef Baczewski anzutreten, der ganz tolle Arbeit geleistet hat.“

sagte Michael Schwill kurz nach der Bekanntgabe. Nun stehen die Weichen auf Zukunft und die Gespräche mit den Spielern für die neue Saison laufen schon auf Hochtouren.

Aktuell befindet man auch in guten Gesprächen die Nachfolge von Michael Schwill als Trainer der Reserve zu regeln. Dazu hofft man in den nächsten Wochen ein positives Ergebnis vermelden zu können.