TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Routiniers verlieren gegen Mariadorf

Routoniers verlieren knapp mit 1:2

Nach einer längerer Pause (meist sagte uns der Gegner ab) fand heute das Spiel gegen die Alemannia aus Mariadorf an, ein Team aus zahlreichen ehemaligen höherklassig spielenden Fussballern um Rene Keilhauer, Markus Wacht, Manuel Romero, Ralf Scheilen um nur einige zu nennen.

Es entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel indem die Gäste aus Mariadorf immer wieder durch gutes Kombinationsspiel zu gefallen wussten. Jedoch zeigte auch der KSV in puncto Einsatzbereitschaft und Willen das man durchaus mithalten kann mit jedem Gegner. So kam es dann auch das der KSV nach einer guten Kombination über Sefik Musli und Michael Gillessen durch Letzteren mit 1:0 in Führung ging. Mariadorf weiterhin spielbestimmend doch die nächste große Chance hatte erneut der KSV, hier hätte es auch schon 2:0 stehen können wenn nicht sogar müssen. Kurz vor dem Seitenwechsel kam Mariadorf dann jedoch nach einer tollen Kombination über Adamski, Wacht und Keilhauer zum verdienten Ausgleich als Rene Keilhauer mit der Sohle zum 1:1 einschob. Dabei blieb es bis zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, Mariadorf mit der reiferen Spielanlage, der KSV hielt jedoch mit enormer Laufbereitschaft dagegen und konnte immer wieder durch schnelle Konter über den heute sehr agilen Sefik Musli gefährlich werden. Große Torchancen kamen jedoch, auch aufgrund guter Defensivleistungen beider Mannschaften, nicht zu Hauf zustande.

Nach einem verunglückten Abwehrversuch stand jedoch erneut Rene Keilhauer am Strafraum plötzlich alleine und konnte mit einem platzierten Flachschuss den 2:1-Siegtreffer für die Landalemannen erzielen.

Alles in allem ein verdienter Sieg für Mariadorf, jedoch enttäuschte der KSV keineswegs und zeigte eine ansprechende Leistung. Heute zum ersten Mal für den KSV im Einsatz Rene Pracht, herzlich Willkommen bei den Routiniers.

Aufstellung: Witt, Kisthardt, Bündgens, Rot, Schmitz, Strugalla, Gorny, Boehles, Hoenen, Musli, Gillessen

Einwechslungen: Pracht, Morasch

 

Spielbericht wird präsentiert von:

Viamednoahs

verfasst von Michael Krings