TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Reserve verpasst ersten Dreier

Unentschieden gegen SG Pley

Beim heutigen Lokalderby gegen die SG Pley konnte der KSV wieder nicht dreifach punkten.

Bereits in der 4. Minute konnten die Platzherren nach einem gut getimten Ball durch einen Kopfball Treffer von David Milz in Führung gehen. Optimaler Start könnte man meinen, doch bereits im Gegenzug traf Schuricht aus abseitsverdächtiger Position zum Ausgleich.

Doch der KSV antworte prompt und traf in der sechsten Spielminute zum 2:1 durch einen platzierten Schuss aus 18 Meter durch Ramo Demir. Die Freude währte jedoch nur kurz nach einem Freistoß aus der eigenen Hälfte konnte ein Kohlscheider Abwehr Spieler unglücklich nur noch ins eigene Netz klären. 2-2 und es war noch keine Viertelstunde gespielt. Verteiltes Spiel bis zur Pause leider jedoch sehr hektisch. Michael Krings traf kurz vor der Pause bei einem Freistoß aus 20m leider nur die Latte.

Nach dem Seitenwechsel beruhigte sich das Spiel bzw. der Spielfluss nahm nicht mehr so richtig Fahrt auf. Chancen waren Mangelware, nach einem schnell ausgeführten Freistoß lief David Milz frei aufs Tor zu und erzielte von der Strafraum Grenze erneut die Führung für den KSV.

Jetzt hofften die Platzherren den ersten Sieg in der Tasche zu haben jedoch kam Pley erneut postwendend zum 3:3 Ausgleich. Dabei blieb es bis zum Ende, am Ende sicher auch leistungsgerecht, jedoch muss Kohlscheid sich den Vorwurf gefallen lassen den Gast immer wieder zu schnell wieder ins Spiel gebracht zu haben.

 

Spielbericht wird präsentiert von:

Viamed

verfasst von Michael Krings