TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Reserve punktet Auswärts

Reserve sichert ersten Punkt

Bei angenehmen Fussballwetter konnte unsere Reserve ihren ersten Punkt in Merkstein bei Emir Sultan Spor holen.
Das Spiel begann sehr zäh. Nur wenige Chancen konnten unsere Jungs in der ersten Halbzeit erspielen. Anders der Gegner, in der 20., 25. und 30. Minute hatte Emir Sultan Spor drei 100%tige Torchancen, die sie jedoch auch Dank eines klasse Gentrit Maloku, nicht in unserem Kasten unterbringen konnten. Die erste Halbzeit verlief relativ ruhig. Das einzige was leider immer wieder auffiel, waren unschöne Aktionen, Anfeindungen und böse Fouls. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es Burim Avdija einen klasse herein geschlagenen Eckball von Marcel Taubald über die Torlinie zu schieben. 1:0 für unsere Jungs war dann auch der schmeichelhafte Pausenstand. Sicherlich wäre ein 3:1 für Emir verdient gewesen.

In der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt. Unsere Reserve wurde besser und erspielte sich einige hochprozentige Chancen, doch leider scheiterte es immer wieder am viel zu hektischen Abschluss der Jungs. Leider wurde auch der Ton auf dem Platz nicht besser als in der ersten Halbzeit. Viele Anfeindungen, Beschimpfungen und Foulspiele musste die Zuschauer weiterhin ertragen. Der Schiedsrichter tat sicherlich seinen Teil mit einigen Fehlentscheidungen dazu bei. Vielleicht hätte er das ein oder andere Mal auch härter durchgreifen müssen.

In der 75. Spielminute konnte Emir Sultan Spor einen Konter im Tor unserer Jungs versenken. Im Anschluss scheiterte die Reserve erneut im Abschluss. Ein 2:1 Sieg wäre sicherlich heute möglich gewesen, jedoch geht das 1:1 wenn man das ganze Spiel sieht in Ordnung.

Nächste Woche empfängt die Reserve den FC Teutonia Weiden II. Hier können sie um 13:00 Uhr an der Casinostraße ihren ersten Sieg holen.

 

Spielbericht wird präsentiert von:

Viamed