Neuverpflichtungen für die neue Saison

Suleimane Tcham, Diard Jusufi, Eren Öcük und Patrik Königshofen ab Juli für den KSV im Einsatz.

Nachdem bereits früh in der Rückrunde feststand, dass sich bei der ersten Mannschaft personell einiges bewegen wird, unter anderem mit Michael Schwill als neuen Cheftrainer, liefen bereits früh Gespräche mit potenziellen Neuverpflichtungen. Heute präsentieren wir Euch die ersten Früchte der Arbeit

Suleimane Tcham kommt vom Landesligisten FC Inde Hahn. Der 21jährige Mittelfeldspieler bringt eine sehr gute Technik und extrem viel Tempo mit. Tcham wurde in der Jugend von Rhenania Richterich ausgebildet und hat trotz seiner jungen Jahren schon viele Spiele in höheren Klassen, darunter 18 Einsätze in der Landesliga absolviert.

Mit Diard Jusufi kommt ein echter gelernter Innenverteidiger an die Casinostraße. Jusufi durchlief die komplette Jugend bei der Westwacht aus Aachen. Auch seine ersten Seniorenjahre erlebte er bei der Westwacht. Bereits als 17jähriger stand er im Landesligakader und im darauffolgenden Jahr war er Stammspieler in der Bezirksliga. Der 22jährige wird die Defensive des KSV hoffentlich verstärken.

Eren Öcük (19 Jahre) kommt aus der U19 des VfL Vichttal. Diese spielt seit längerem im oberen Drittel der Bezirksliga und Öcük war fester Bestandteil der Defensive. In seiner vorherigen Jugendstationen spielte er bei Germania Dürwiß und Westwacht Aachen in der Mittelrheinliga. Eren Öcük bringt einiges an Qualität mit und wir freuen uns, dass er sich für den KSV entschieden hat.

Ein Rückkehrer ist Patrik Königshofen. Der 28jährige Defensivallrounder spielte bereits von 2015 – 2018 für den KSV ehe er nach Richterich zur Rhenania wechselte. Zur neuen Saison kehrt Patrik wieder zurück an die Casinostraße. Patrik ist ein erfahrener Spieler, der ein exzellentes Stellungsspiel mitbringt. Insgesamt werden nach über 70 Gegentoren in der aktuellen Saison die Fähigkeiten von Königshofen gefragt sein.

Wir haben natürlich noch weitere Gespräche geführt und haben auch noch weitere Neuverpflichtungen, diese werden wir allerdings aus Respekt gegenüber deren aktueller Vereine, bei denen sportlich noch vieles möglich ist, erst nach Saisonende verkünden.

Wir freuen uns jetzt schon auf die neue Saison !!!!