TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Ersten Neuzugänge fix

Ersten Neuzugänge fix

Sportlich läuft das ganze Jahr schon sehr erfolgreich und auch die Planungen für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Nun ist es an der Zeit die ersten Neuzugänge zu präsentieren.

Mit Jerome Gillessen von Rhenania Richterich kommt ein hochtalentierter Mittelfeldallrounder zum KSV. Jerome Gillesen entspringt ursprünglich aus der KSV Jugend ehe er diese Richtung SV Rott in die B-Jugend Mittelrheinliga verließ. Von dortaus wechselte er in die A-Jugend von Rhenania Richterich, wo er sich später in die erste Mannschaft spielte. Der Wechsel zum KSV ist nun der Schritt zurück an die Wurzeln und führt die Tradition der Gillessen’s an der Casinostraße fort. Jerome’s Vater Claus spielte selbst viele Jahre für den KSV.

Mit Tobias Wolski kommt ein, in der Offensive überall einsetzbarer Spieler ins Team von Detlef Baczewski. Tobias Wolski kommt vom Bezirksligisten Concordia Oidtweiler an die Casinostraße. In der vorherigen Saison war Wolski durch starke Leistungen maßgeblich daran beteiligt, dass Union Ritzerfeld die Klasse halten konnte. Mit Tobias Wolski wird das Angriffsspiel des KSV noch variabler und  schwerer auszurechnen.

Torhüter Sascha Finken kommt vom Ligakonkurrenten VfR Würselen nach Kohlscheid.  Sascha hat in den letzen 2 Jahren aufgrund zweier schwerer Knieverletzungen kein Spiel mehr bestreiten können und wird beim KSV einen neuen Anlauf nehmen um seine Karriere fortsetzen zu können. Vor seinem Wechsel zum VfR war Sascha Finken fester Bestandteil des damaligen Bezirksligakaders von SV Eilendorf. Wir alle hoffen sehr, dass Sascha wieder richtig in Form kommt und auch sein Knie hält.

Parallel zu den bereits perfekten Neuzugängen laufen hinter den Kulissen noch einige Gespräche mit potenziellen Neuzugängen.

Auf der Gegenseite verzeichnen wir auch den ersten Abgang. Mit René Grotenklas verlässt uns ein Spieler  mit sofortiger Wirkung in unbekannte Richtung. Wir bedanken uns bei René für seine Verdienste und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Den neuen Kohlscheidern wünschen wir viel Erfolg und Glück für die aufregende Zeit beim SV Kohlscheid.