TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

Dreier verschenkt !!!

Drei Punkte verschenkt

Das Spiel begann sehr gut für unsere Jungs. Bereits nach wenigen Minuten konnte man die ersten Chancen verbuchen.  Auch die Concordia kam gut ins Spiel. In der 12 Spielminute zappelte der Ball fast im Netz unserer Reserve nachdem eine scharf geschlagen Flanke volley vom Merksteiner Stürmer nur knapp übers Tor ging.
Bis zur 25. Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe. Anschließend wurde der KSV stärker. In der 30 Spielminute konnte Hussein Alshab nach Vorarbeit von Marcel Taubald zum 1:0 einnetzen.

Nun beherrschte der KSV das Spiel. Kurz vor der Pause konnte Marcel Taubald auf 2:0 erhöhen. So ging’s in zum Pausentee. Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit gehörten ebenfalls unserer Mannschaft. Leider verpasste unsere Truppe es den Sack zu zu machen. Und so kam es wie schon letzten Sonntag. Der Gegner wurde besser und verkürzte auf 1:2. Dies schien unser Team total aus der Fassung zu bringen.
Nur kurze Zeit später erzielte die Concordia das 2:2.

Eine Zeit lang fing sich unser Team wieder und erspielte sich ein paar Chancen. Doch der Druck der Gegner war zu hoch. In der 80 Spielminute stand unsere Abwehr nach einem langen Ball blank und der Ball zappelte wieder im Netz. Zu guter letzt kassierte die Reserve in der 87 Minute das 4:2.

Keiner weiß genau warum man so auseinander brach. Ab dem 1:2 wendete sich da Spiel total. Nun liegt es am Trainerduo Gillissen/Jedamzik dieses Spiel zu analysieren und eine Lösung zu finden.
Nächste Woche heißt der Gegner SV Genclerbirligi Baesweiler. Vor heimischer Kulisse ist es jetzt fast Plicht den ersten Sieg einzufahren.

Quelle des Fotos: www.fupa.net

Spielbericht wird präsentiert von:

Viamed

verfasst von David Milz