verpatzter Saisonstart

Doppelsieg für Stolberg

Schlechter Start in die Saison für den SV Kohlscheid. Nur unsere zweite Mannschaft konnte
vergangenen Sonntag punkten. Die erste und die dritte Mannschaft patzten beide in ihrem
Auftaktspiel gegen die SG Stolberg und deren Reserve.

Unsere dritte Mannschaft startete um 11 Uhr ihr erstes Saisonspiel. Die Reserve von Stolberg machte
von Beginn an viel Druck und ging nach gut einer Viertelstunde hoch verdient mit 0:1 in Führung.
Bereits 10 Minuten später erhöhten sie auf 0:2 und markierten den Halbzeitstand.

Nach der ersten Halbzeit konnte Stolberg schnell das 0:3 erzielen. Auch der Anschlusstreffer von Milz
zum zwischenzeitlichen 1:3 in der 70. Minute brachte das Team nicht mehr in die richtige Spur
zurück. Am Ende stand es 1:6 für die SG.

Fazit: Eine schwache Vorstellung auch wenn das Ergebnis mindestens ein Tor zu hoch ausfällt.




Unsere zweite Mannschaft begann ihren Auftakt um 13 Uhr. Hier hieß der Gegner Kohlscheider BC III.
Bereits einige Wochen zuvor musste sich die Mannschaft in einem Testspiel gegen den KBC III
geschlagen geben. Auch hier sah erst erstmal schlecht aus. Bereits in der 8. Spielminute konnte der
Lokalrivale mit 0:1 in Führung gehen. Das Team von Michael Schwill und Jupp Lantenhammer kam
jedoch schnell ins Spiel zurück. In der 39. Spielminute konnte Mallems den Ausgleich erzielen.

Nach dem Pausentee war die zweite Mannschaft spielbestimmend und kreierte einige gute Chancen.
In der 55 Minute brachte Honnie das Team in Führung und sorgte mit den Treffer auch gleichzeitig
für den Endstand.

Fazit: Alles im Allem eine gute Vorstellung unserer Zweiten an der angeknüpft werden kann.

Das letzte Spiel des Tages betritt unsere erste Mannschaft gegen die SG Stolberg. Das Spiel begann so
wie es zu erwachten war. Unsere erste Mannschaft übte viel Druck auf den Gegner aus. In der 20.
Spielminute konnte der Torschützenkönig des Vorjahrs Deutz seinen ersten Treffer in 2018/19
markieren. Mit 1:0 ging es auch in die Halbzeitpause.




Kurz nach Wiederanpfiff (48.) erzielte Bangoura mit seinem ersten Pflichtspieltor für den SV
Kohlscheid das verdiente 2:0. Alles schien nach Plan zu laufen, doch in der 55. Minute wendete sich
das Blatt. Die SG wurde deutlich stärker und kam zu Anschlusstreffer. Nur fünf Minuten später
konnte der Gegner ausgleichen. Es folgte ein ausgeglichenes Spiel. In der 75. Spielminute konnte die
SG ihre erste Führung feiern und ging mit 2:3 in Front. Nun probierte unsere erste Mannschaft
nochmal alles und warf letztendlich alles nach vorne. Kurz vor Spielende erhöhten die Stolberger auf
2:4 und besiegelten damit die Auftaktniederlage unserer ersten Mannschaft.

Fazit: Eine bittere Niederlage vor heimischer Kulisse aus der gelernt werden muss.