TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

9. Spieltag der Saison 2016/17

Der 9. Spieltag steht an

Unsere erste Mannschaft erwartet am Sonntag den VFJ Laurensberg. Die Laurensberger befinden sich im Abstiegskampf. Derzeit verweilen sie auf dem 13. Tabellenplatz mit nur 2 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze.
Ihr letztes Spiel verloren Sie Zuhause mit 2:9 gegen  Alemannia Mariadorf II. In Ihren bislang 4 Auswärtsspielen konnten Sie jeweils einen Punkt durch Unentschieden gegen Baesweiler und Pannesheide holen. Gewinnen konnten Sie Auswärts noch nicht.

Unsere erste Mannschaft steht momentan auf dem 4. Tabellenplatz. Der Abstand zum Tabellenführer beträgt nur 3 Punkte. Zuhause sind wir eine Macht. 12:0 Punkte und 28:8 Tore sind eine ordentliche Bilanz. Abzuwarten ist ob auch Topstürmer Michael Meven (siehe Foto) wieder treffen wird!

Klarer Favorit am Sonntag wird der SV Kohlscheid sein. Vielleicht ist es Sonntag möglich nochmal 1-2 Plätze in der Tabelle zu klettern!!!

Anstoß 15:00 Uhr ,16.10.2017

Unsere zweite Mannschaft empfängt am Sonntag den Tabellenzweiten SVS Merkstein. Merkstein konnte aus den vergangen 8 Partien stolze 19 Punkte sammeln und verlor bislang nur einmal in der laufenden Saison. Merksteins Auswärtsbilanz ist mit 10 Punkten und 13:4 Toren aus 4 Spielen sehr ordentlich. Auswärts verloren sie somit noch nicht. Merkstein gilt als klarer Favorit. Nach Fupa-Tipspiel erwarten 91% der Tipper einen Sieg von Merkstein.

Unsere Zweite fällt von Sonntag zu Sonntag immer weiter in die Krise. Nur 2 Punkte aus 8 Spielen sind desaströs. Bereits 4 Punkte Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen stehen auf dem Tableau. Für unser Zweite ist bereits jetzt jedes Spiel ein Spiel gegen den Abstieg. Mit SVS Merkstein als Gegner kann man nicht von einem Sieg der Reserve ausgehen. Mit einem Punkt gegen einen starken Gegner würde sicher auch das Trainerduo Jedamzik/Gillessen mehr als Zufrieden sein.

Anstoß 13:00 Uhr ,16.10.2017

 

Wir wünschen beiden Teams für Sonntag viel Erfolg!!!
3 PUNKTE FÜR DEN VEREIN ist am Sonntag wieder einmal das Motto!!!

 

 Fotograf: Detlef Paulssen