TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

4. Spieltag der Saison 2016/17

Sonntag 11.09.2016

Der 4. Spieltag steht vor der Tür.

Unser erste Mannschaft wird Sonntag zu Gast beim VFR Würselen sein. Dieses Spiel könnte man bereits als ein Spitzenspiel titulieren. Hier trifft der 3. auf den 4. der Tabelle.

Würselen ist bisher gut in die Spielzeit gestartet. Ihr erstes Spiel verloren sie zwar noch knapp mit 3:1 in Ofden, aber danach konnte sich das Team von Trainerstab Schauer/Witek fangen. Zuhause gegen Pannesheide konnte man 2:1 gewinnen und die ersten 3. Punkte sichern. Am dritten Spieltag bezwang man Auswärts die Reserve der Landalemannia aus Mariadorf in einem sehr engen Spiel mit 4:3.

Würselen ist durchaus in guter Form. Ihre Spiele konnten sie bislang noch nicht klar gewinnen. Am Ende war jedes Ergebnis sehr eng. Sicherlich will der VFR die Punkte zuhause halten.

Unsere erste Mannschaft kommt immer besser in tritt. Nach jetzt zwei Siegen in Folge, wird unser Team mit breiter Brust nach Würselen reisen. Auch das zuletzt scheinbar knappe 4:3 gegen die Sportfreunde aus Hörn wäre sicher am Ende klarer ausgegangen. Die Rote Karte von Daniel Baczewski trug seinen Teil zu engen Ergebnis bei. So musste der SV Kohlscheid die gesamte 2. Halbzeit mit 10 Mann bestehen. Dazu sollte man beachten, dass man bis zu 90. Spielminute mit 4:1 geführt hatte. 2 Tore innerhalb einer Minute ließen das Ergebnis am Ende eng aussehen.

Der SV Kohlscheid wird leicht favorisiert nach Würselen reisen und sollte wenn nichts schief geht auch 3 Punkte in Würselen entführen.

2. Mannschaft

Nach dem Unentschieden gegen die SG Pley, erwartet unsere zweite Mannschaft nun das Auswärtsspiel in Merkstein gegen die Concordia. Merkstein konnte bisher auch noch nicht wirklich überzeugen. So verlor man das erste Saisonspiel auswärts gegen die SpVgg aus Ofden mit 6:3. Das erste Heimspiel der Saison konnte man mit 5:3 gegen Straß gewinnen. Zuletzt verlor die Concordia gegen Emir Sultan Spor mit 3:1.

Unsere Zweite will und muss nun unbedingt einen Dreier einfahren um aus dem Tabellenkeller zu gelangen. Mit 3 Punkten würde man auf Insgesamt 5 Zähler kommen und könnte prinzipiell noch von einem relativ gelungenen Saisonstart sprechen. Nur eine Niederlage aus 4 Spielen wäre durchaus O.K.

Aufpassen muss man sicherlich. Concordia Merkstein hat zwar auch erst in einem Spiel Zählbares verbuchen können. Aber für einige Tore sind sie immer gut. Bereits 9 mal zappelte der Ball im Netz des Gegners. Dem Gegenüber stehen 12 Gegentore.

Hinten gut stehen und vorne die Tore schießen sollte am kommenden Spieltag die Divise sein. Wenn die Verteidigung gut steht, dann wird die Reserve ihren ersten Dreier einfahren.

An dieser Stelle wünschen wir beiden Mannschaften alles Gute!