TREU UND FEST ZUM KSV, WEIL UNSERE FARBEN ROT UND BLAU!

Bericht

3:2 im Freundschaftsspiel gegen Lindt

Reserve gewinnt mit 3:2

Mittwoch Abend war die Werkself von Lindt und Sprüngli zu Gast an der Casinostasse. Bei herrlichem Wetter wurde das Spiel durch Dieter Schwabe pünktlich um 19 Uhr angepfiffen. Schon vorab wurde eine Spielzeit von zwei mal 40min ausgemacht, da einige Spieler der Werkself im Anschluss noch arbeiten mussten. Das Spiel begann bescheiden. Beide Mannschaften waren bedacht sich erstmal zu finden und sich auf den Gegner einzustellen.

Die erste Chance im Spiel hatte der SV Kohlscheid. Nach einem satten Schuss aus 16 Metern konnte nur der Pfosten das 1:0 verhindern. Das Tor nach dem Abpraller wurde aufgrund eines fraglichen Abseitspfiff nicht gegeben. Nach 20 Minuten zeigte Dieter Schwabe nach einem Foulspiel auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Patty Rechenburg souverän zum 1:0 für Kohlscheid. Das Spiel war die gesamte Spielzeit sehr ausgeglichen. Chancen gab es auf beiden Seiten. In der 31 Spielminute konnte Lindt nach viel Durcheinander in unserer Abwehr den Ausgleich erzielen. 1:1 war gleichzeitig der Pausenstand.

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild. Ein sehr ausgeglichenes und faires Spiel. In der 55 Minute nutze Lindt eine Unachtsamkeit und ging mit 1:2 in Führung. Nur knapp 5 Minuten später konnte Marcel Taubald den alten Stand wieder herstellen und erzielte das 2:2. Weiterhin viele Chancen auf beiden Seiten. Am Ende konnte Florian Friedrich den 3:2 Entstand für den SV Kohlscheid erzielen.

Alles in Allem war es ein sehr schöner Fussballabend. Beide Teams hatten Spaß am Spiel und waren sehr fair. Sicherlich hätte das Spiel auch Unendschieden ausgehen können. Als Dankeschön bekamen unsere Jungs nach dem Spiel ein Schokoladen Paket von Lindt. Vielen Dank dafür.

Ein herzliches Dankeschön auch für ein tolles Spiel und einen netten Abend.