Dominik Baczewski

Interview mit Dominik Baczewski

DSC_1303

Dominik, Du bist im Sommer dazugestoßen. Was hat Dich letztendlich überzeugt Dich dem KSV anzuschließen?

Dadurch das einige Familienmitglieder im Verein tätig sind, war es für mich auf kurz oder lang selbstverständlich mir über den KSV Gedanken zu machen. Hinzukommt, dass der Vorstand gewillt war mich zum KSV zu holen. In den Gesprächen war ich von der langfristigen Planung überzeugt und habe mich dem KSV angeschlossen.

Wie wurdest Du im Verein und der Mannschaft aufgenommen?

Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und bin ohnehin vom Charakter der Mannschaft und des Vereins begeistert. Die Mannschaft harmoniert seit dem ersten Training sehr gut.

Das Ende der Vorbereitung steht bevor. Was ist Dein persönliches Fazit für die ersten Wochen?

Highlight war natürlich der Sieg gegen den KBC am Anfang der Vorbereitung. Wir haben aber auch einige Spiele gehabt, wo man noch viel Verbesserungspotential gesehen hat. Das werden wir versuchen in den verbleibenden Trainingseinheiten und Testspielen abzustellen um auf die Saison bestmöglich vorbereitet zu sein.

Du hast bereits in höheren Klassen gespielt. Was denkst Du erwartet Dich und die Mannschaft in der neuen Klasse?

Natürlich kann man das Niveau nicht mit der Mittelrheinliga vergleichen, aber ich glaube das die Liga sehr stark ist. Gerade wir als Absteiger werden es nicht einfach haben, denn das Ziel jeder Mannschaft wird sein uns ein Bein zu stellen.

Was ist Deine Zielsetzung für die kommende Saison?

In erster Linie natürlich die Gesundheit aller Spieler.
Wenn wir es schaffen in unseren Spielen kontinuierlich unsere Leistung abzurufen, bin ich davon überzeugt aufsteigen zu können. Dafür muss aber in jedem Spiel, von jedem Spieler 100% gegeben werden.

Vielen Dank für deine Zeit und weiterhin viel Erfolg und Freude beim SV Kohlscheid.